1 Rahmenbedingungen

1.01 Gesetzgebung

Automatisiertes Fahren Verordnung
Mit drei Anwendungsfällen: Autonomer Kleinbus, Autobahnpilot mit automatischem Spurwechsel und Selbstfahrendes Heeresfahrzeug; 2016 in Kraft getreten

1.03 Öffentliche Programme

1.04 Öffentliche Teststrecken und Testfelder

2017 -
Teststrecke Südautobahn A2 bei Graz
Zwischen Graz-West und Laßnitzhöhe
In Diskussion:
Teststrecke Graz-Maribor-Zalaegerszeg
Geplant:
Testumgebung DigiTrans
Region Linz – Wels – Steyr, Schwerpunkt auf Güterverkehr und Logistik

2 Umsetzung

2.01 Forschung und Lehre

2.01.01 Organisationen

Audi.JKU deep learning center
Austrian Institute of Technology GmbH (AIT)
Salzburg Research
Siehe:
  • Projekt: Digibus 2017
  • Projekt: Digibus Austria
TU Graz
Institut für Fahrzeugtechnik
Forschungsgebiet ADAS – Automated Driving, Driver Assistance Systems

2.01.03 Projekte

2018 - 2020
Connecting Austria
Leitprojekt, um vier Anwendungsfälle energieeffizienter und teilautomatisierter LKW-Platoons zu evaluieren und zu demonstrieren
2018 - 2020
Digibus Austria
Gehört zu: Salzburg Research
Österreichisches Leitprojekt für automatisiertes Fahren im öffentlichen Personennahverkehr
IoT4CPS - Trustworthy IoT for CPS
Das Projekt fokussiert auf die Entwicklung, Produktion und den Betrieb von sicheren Komponenten und Anwendungen für vernetzte und autonome Fahrzeuge.
2015 - 2018
RobustSENSE
Gehört zu: AVL LIST GmbH; AVL Deutschland GmbH; Daimler AG; European Center for Information and Communication Technologies (EICT); Forschungszentrum Informatik (FZI); Fraunhofer FOKUS; Robert Bosch GmbH; Universität Ulm; Centro Tecnológico de Automoción de Galicia (CTAG); Fico Mirrors SA; Modulight, Inc; Oplatek Group; VTT Technical Research Centre of Finland; Centro Ricerche Fiat
Entwicklung einer Sensorplattform für automatisiertes Fahren unter allen Umweltbedingungen.
In Vorbereitung:
2017 - 2021
L3Pilot
Gehört zu: Opel; Toyota Research on Automated Cars in Europe (TRACE); Audi; BMW; Daimler AG; FEV Group GmbH; RTWH Aachen; Volkswagen; VTT Technical Research Centre of Finland; PSA; Renault SA; Honda Motor Co.; Toyota Motor Corporation; Nederlandse Organisatie voor Toegepast Natuurwetenschappelijk Onderzoek (TNO); Autoliv; Volvo Cars; Aptiv PLC; Jaguar Land Rover; Ford Motor Co
Europäisches Forschungsprojekt zur umfangreichen Erprobung von Funktionen des automatisierten Fahrens auf SAE Level 3 und einigen Funktionen auf Level 4. 34 Partner aus 12 Ländern, Erprobung mit 100 Fahrzeugen in 10 Ländern.
Beendet:
Digibus 2017
Gehört zu: Salzburg Research
Siehe:
  • Testbetrieb: Autonomer Bus Koppl

2.02 Fertigung

2.02.03 Zulieferer

AVL LIST GmbH
Siehe:
  • Unternehmen: AVL Deutschland GmbH (Deutschland)
  • Projekt: RobustSENSE
Magna International Inc.

2.02.04 Technologie­lieferanten

Andata Entwicklungstechnologie GmbH
Siehe:
  • Unternehmen: Automotive Safety Technologies GmbH (ASTech) (Deutschland)

2.04 Test

ALP.Lab GmbH
Austrian Light Vehicle Proving Region for Automated Driving

2.10 Betrieb

2.10.03 Öffentlicher Nahverkehr

In Vorbereitung:
auto.Bus - Seestadt
Beendet:
04/2017 - 11/2017
Autonomer Bus Koppl
Gehört zu: Digibus 2017
Siehe:
  • Fahrzeug: Navya Arma (Frankreich)